Unsere Zusammenarbeit

Unsere Zusammenarbeit

Leider sind den Erfolgschancen aber manchmal früher oder später Grenzen gesetzt, wenn wir an eben diese Grenzen stoßen: Grenzen in Form von Zeitmangel, in Form von Ansprüchen einer Katze die ihr Revier oder ihren Menschen nicht teilen möchte, egal mit wem. Wir sind im Training darauf angewiesen, etwas zu finden, was eine Katze nicht nur gut findet, sondern richtig gut, etwas das es ihr wert ist, ihre Komfortzone zu verlassen, sich einem Angstauslöser zu stellen oder etwas, das ihr unangenehm ist, kurz auszuhalten.

Hier kommt es auf Ihre Kreativität an. Sie kennen Ihre Katze am Besten. Ich kann Ihnen Ideen liefern, aber Sie können viel besser einschätzen, ob es jeweils zu Ihrer Katze passt oder eher nicht.

Manchmal ist die beste Lösung für die Katze nicht die beste Lösung für den Menschen. Es kann auch vorkommen, dass ich Ihnen nach einem ausführlichen Gesrpäch sagen werde, dass es für Ihre Katze das beste wäre, ein neues Zuhause zu bekommen in dem es besser möglich ist, auf ihre Bedürfnisse einzugehen, etwa durch weniger Stress durch Kleinkinder im Haushalt, mehr Zeit für die Katze, ein Einzelplatz oder kätzische Gesellschaft, möglichen Freigang oder auch mehr Platz im Haus.

Ich lasse Sie jedoch nicht im Stich, wir versuchen gemeinsam den besten Weg für alle Beteiligten zu finden und zu gehen. Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie das möchten.